Amnesty International Hochschulgruppe Aachen

Start | Über uns | FAQ | Impressum | Login

Hochschulgruppe Aachen

Startseite13.12.2011 - Wirtschaften. Mit Verantwortung.

13.12.2011

Vortrag "Wirtschaften. Mit Verantwortung."

Über die größte Ölkatastrophe der Welt und andere schmutzige Geschäfte.

Erdölförderung im Nigerdelta und in Kanada, Giftmüllexporte nach Côte d’Ivoire, Minen in Indien und Papua-Neuguinea – Berichte und Aktionen von Amnesty International zeigen, welchen Einfluss wirtschaftliche Aktivitäten auf die Menschenrechte haben und wie notwendig es ist, wirtschaftliche Akteure und Staaten in die Pflicht zu nehmen. Amnesty International arbeitet seit rund 30 Jahren aktiv zu Auswirkungen wirtschaftlicher Beziehungen auf die Menschenrechte mit dem Ziel, Opfern zu helfen und präventiv Übergriffe zu verhindern. Der Vortrag bietet eine Bestandsaufnahme und stellt die Forderungen von Amnesty International vor.

Die Referentin Antje Breucking, langjähriges ehrenamtliches Mitglied von Amnesty International, ist Koordinatorin des bundesweiten Arbeitskreises Wirtschaft und Menschenrechte.

  • 13.12.2011 / 19:30 UHR
  • KÁRMÁN AUDITORIUM / Fo 8
  • DER EINTRITT IST FREI!

Einen Artikel suchen: